< Anhörung zum Bericht „Zukunft der gymnasialen Maturität“
09.07.2019

Berufslehre – Neues Blockmodell


5-1-1 nennt sich das neue Modell: Die Lehrlinge gehen im ersten Jahr ihrer KV-Lehre fünf Tage in die Schule, im zweiten und dritten je einen. Mit diesen Modell reagieren die Grossbanken UBS und Credit Suisse auf die steigenden Ansprüche im Betrieb, insbesondere auf die Digitalisierung. Bevor sie die Lehrlinge sinnvoll einsetzen können, brauchen diese mehr schulisches Rüstzeug. Der Schulstoff bleibt gleich, doch er wird blockweise im ersten Schuljahr konzentriert. Das neue Blockmodell wird nächstes Jahr ausgedehnt, doch es wird noch nicht zum Standard.
 
Alich, Holger: UBS und Credit Suisse mit neuem Modell für die KV-Lehre. Tages-Anzeiger. 8.7.2019