< Umfrage des VSG zum Beschäftigungsgrad
28.11.2016

Zug – Erfolg für Spargegner


Das „Entlastungspaket“ des Kantons von 40 Millionen, das Abbaumassnahmen im sozialen Bereich, in der Bildung und Verwaltung vorsah, wurde von der Bevölkerung mit einem Nein-Anteil von 53.3 Prozent abgelehnt. Die siegreiche „Allianz für ein lebenswertes Zug“ fordert Mehreinnahmen durch Steuern. Dies im Sinn einer Opfersymmetrie .