< Neues Anerkennungsreglement der EDK für Lehrdiplome
20.06.2019

Eckwerte des VSG zur Revision des Maturitätsanerkennungsreglements (MAR)

Der Zentralvorstand und die Präsidentenkonferenz des Vereins Schweizerischer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer (VSG) sprechen sich für eine Revision des Maturitätsanerkennungsreglements und eine Überarbeitung des gymnasialen Rahmenlehrplans aus.


Die beiden rechtlichen Grundlagen, welche die gymnasiale Ausbildung reglementieren, das Maturitätsanerkennungsreglement (MAR) und der Rahmenlehrplan (RLP) stammen aus den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Auch wenn in den letzten Jahren ein paar Anpassungen und Ergänzungen vorgenommen worden sind und die Qualität der gymnasialen Maturität nach wie vor gut ist, hält der VSG den Zeitpunkt für günstig, sich Gedanken über eine grundlegende Revision zu machen.

 

Die Eckwerte des VSG zur Revision des Maturitätsanerkennungsreglements (MAR)

Die vollständige Anhörungsantwort zum Bericht „Zukunft der gymnasialen Maturität“