< Forschung im Fokus
11.07.2020

Lichtblick für Schulabgänger*innen


Wer zurzeit die Sekundarschule abschliesst, findet in der Regel eine Lehrstelle oder ein Brückenangebot - trotz Corona. Es gehen nicht wie befürchtet fünf, sondern nur zwei Prozent der Lehrstellen wegen der Coronakrise verloren. In der Romandie und im Tessin ist die Situation schwieriger als in der Deutschschweiz. In Zürich wurde die Frist für das Abschliessen von Lehrverträgen bis zum Herbst verlängert. Für Lehrabgänger indes ist die Situation schwieriger. DIe Betriebe schätzen, dass sie rund 20 Prozent weniger Lehrabgänger beschäftigen können. Auch ist die Jugendarbeitslosigkeit leicht gestiegen. Entscheidend wird sein, wie lange die Krise dauert. 


Pfändler, Nils: Zum letzten Mal Kind sein. NZZ. 10.7.2020