Neuigkeiten aus dem VSG

02.11.2018

Positionspapier des VSG zu einer allfälligen Revision des gymnasialen Rahmenlehrplans

Der aktuelle Rahmenlehrplan stammt aus dem Jahr 1994, mit nachträglichen Ergänzungen in den Fächern Informatik, Erstsprache und Mathematik. Die Zeit ist seitdem nicht  stehengeblieben: Neue Medien prägen die Gesellschaft und wurden in den Unterricht integriert, Fachbereiche haben sich weiterentwickelt und auf der Volksschulstufe wurden der Lehrplan 21, der PER und der...

25.09.2018

LP21 und PER — Auswirkungen auf Gymnasium und FMS

VSG Podium am 7. November 2018 an der SWISSDIDAC in Bern

23.08.2018

Medienmitteilung: Immer weniger Unterrichtszeit am Gymnasium

Der VSG verlangt genügend Unterrichtszeit für die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

Bildungsticker

25.03.2019

Männerbastion Forschung

Im internationalen Vergleich sind in Europa die Frauen in der Forschung untervertreten. Und innerhalb Europas ist ihr Anteil in der Schweiz noch einmal unterdurchschnittlich. Das zeigen neue Zahlen des Bundesamts für Statistik BfS. Seit...

21.03.2019

Schweiz - Bildungsstand

52 Prozent sind es in der Stadt Zürich, 49 im Bezirk Nyon, 44 im Kanton Genf. Aber nur 17 im Bezirk Raron im Wallis, 21 im Entlebuch und 22 in der Surselva. Die Rede ist vom Anteil Personen mit tertiärer Bildung (Hochschulen und...

21.03.2019

Obwalden – Kein Schwerpunktfach Latein mehr

Der Kanton Obwalden streicht das Schwerpunktfach Latein. Seit dem Schuljahr 2015/16 ist es nicht mehr zustande gekommen. Auch andere Kantone streichen Latein oder stufen es zurück. Luzern streicht Latein ab dem kommenden Schuljahr im...